Interview

BalzBambii Freiburg Club Nacht
Club Report: BalzBambii
Das kleine Bambii kam in den Schwarzwald, weil es Genre-Hetzerei und Sparten-Nerdereien hinter sich lassen wollte. Es kam jung und naiv in die große Stadt. Doch auch hier mußte es erst sein eigenes Wohnzimmer erschaffen, in dem es mal verspielt, mal geradlinig oder auch mal ...weiterlesen
Sven Schaller, Techno, Schwarz, weiß, DJ, Producer, subculture, abstract
Koblenz Calling
Mit abstract Bookings und Records gründete Sven Schaller vor über zwölf Jahren eine der erfolgreichsten Techno-Institutionen Europas. Doch Stillstand kommt für Koblenzer nicht in Frage. Nach seinem 2013 auf Abstract Records erschienenen Debutalbum „Outside World“ ...weiterlesen
Anzeige
Tobias Rodenstein, DJ, House, Disco, Ubahn, Zeitung, subculture, soundsession
...Tobias Rodenstein über Guetta vs. Old School, aufwändige Musikrecherche und Party-Abtörner
Tobias Rodenstein ist 21 Jahre alt, dem Ohrklang-Kollektiv zugehörig und einer jener DJs, welche in letzter Zeit gefühlt hinter jedem Club-Mixer werkeln. Pauschal bzw. musikalisch müsste man den Freiburger der heterogenen Kategorie TechHouse  zuordnen. Wer aber genauer ...weiterlesen
Hans Bunte Opening Party, 14.03.
Opening-Party: Samstag 14. März 2015
Am 14. März eröffnet ihr einen neuen Club auf dem Gelände des ehemaligen Stinnes Areal - das Hans Bunte. Ich hab mal gegoogelt und der Wikipedia Artikel nennt Hr. Bunte einen Technologen. Die Namensgebung passt also schon mal gut zu der musikalischen Marschrichtung. Zufall?Der ...weiterlesen
Just Emma, DJ, Gig, Kater Blau
DJs plaudern aus der Plattenkiste
Das talentierte Paar ist nicht nur als DJ- und Produzenten-Duo (Katermukke) sehr umtriebig und europaweit gefragt, nein, sie betreiben auch noch das wunderbare „Under Your Skin" Label. Deepe Melancholie gepaart mit Grinsemusik gilt es zu erwarten bei ihren Gigs. ...weiterlesen
Soulparlor, Trio, Checkbrief, Subculture
Früher war alles: überschaubarer und nicht so schnell - aber nicht besser
DJ und Produzent Frank Jensen vom Soulparlor Team aus Mainz feiert die Veröffentlichung des im Februar erscheinenden Albums "Smile". Bereits als Remixer haben sich Soulparlor einen guten Namen gemacht mit ihren Mixen für u.a. AtJazz, Juan Atkins, Oscar, Swag oder auch ...weiterlesen
Twin Freakz, Freiburg, Kenzingen, Roots, Techno
Der Anfang, die Highlights und ein Rückblick
Björn Vetter und Marcel Bartzsch standen schon bevor sie unter "Twin Freaks" in Erscheinung traten, mit Hingabe und Leidenschaft hinter den Plattentellern. Mittlerweile bekommt man seit mehr als zehn Jahren auf die Ohren, was dem elektronischen Duo so gefällt. Unlängst ...weiterlesen
Fat Sushi, Stil vor Talent, Interview, Checkbrief, Subculture, BalzBambii, freiburg
Was uns die Laune verdirbt: EDM
Die beiden Schweizer Ralph Fat und Dan Sushi waren schon fast zwei Jahrzehnte im Business, bevor sie sich entschieden zu „Fat Sushi“ zu fusionieren. Ihren eigenen Style, ein Gute-Laune-Mix aus House und Techno, haben sie sich aus verschiedenen Musikstilen ...weiterlesen
Minupren, Interview, Schwarz Weiß, Vinyl, kaputt
Als was möchtest du wiedergeboren werden: Pudding!
Alex Frank steckt hinter dem Pseudonym "MinuPren", dessen Herz für Hardtechno, Hardcore und Techno brennt. Minupren brachte es nicht nur durch seine Releases und Live-Show zu ansehnlichem Erfolg, sondern auch durch die besondere Nähe zu seinen Fans, die ihn schon ...weiterlesen
Antiklang, DJ, subculture, soundsession
...Antiklang über Trancezustand, Musikeinflüsse und seine Trackauswahl
Raka Alexander Korngiebel aka Antiklang ist einer der jüngeren Akustik-Bespaßer aus Lörrach. Seine Musik klingt dennoch reifer, als man es von einem Newcomer erwarten würde, beinahe schon exotisch. Nicht selten findet man in seinen Kreationen experimentelle Breaks, tieffrequente ...weiterlesen
Roter & Lewis, Presse, Foto, Profil, Smiley
Mein Leibgericht: Maultaschen überbacken
Sebastian und Dan, DJ und Produzent, Aachen und Frankfurt, Künstler und Steuerberater, das sind Roter & Lewis. Musikalisch lassen sich die beiden ungern auf ein Genre reduzieren, aber wenn man ihrem Soundcloud-Profil glauben schenkt, fühlen sie sich bei Four-To-The-Floor ...weiterlesen
Vier Frauen, schwarze Leggins, schwarzes Top, Betonwand, barfuß, Luftschlangen, Konfetti
Live am 07. März @ Between The Beats Festival Lörrach
Mit ihrer Multimedia-Performance aus Bühnenchoreographie und dem außergewöhnlichen Crossover aus Minimal-Elektro, Pop und R’n’B, verbunden mit einer filigranen Sprachästhetik demonstrierte Laing eine Art von Neuer Deutscher Unverkrampftheit, die den Berlinerinnen in ...weiterlesen
Porträt Bild Konstantin Sibold, graues Shirt, T-Shirt, lange Haare, Blond, Schnäuzer, Adams Apfel
Das letzte Wort ist nie gesprochen
1987 in Stuttgart geboren, startete Konstantin seine Karriere als elektronisch verorteter DJ mit einer Residency im Rocker 33. Mit Leif Müller veranstaltete er hier ein Sequel namens „Common Sense People” und lud namhafte Kollegen wie Koze, Roman Flügel oder Levon ...weiterlesen
Analog vs. Digital
Sawlin dürfte spätestens seit seinen regelmäßigen Vault Series Veröffentlichungen jedem geneigten Techno Fan ein Begriff sein. Dark, Industrial und mystisch sind die Eckpfeiler des speziellen Sawlin-Sounds. Zeit, dem in Berlin ansässigen Ronny Sawlin ein paar Fragen zu stellen ...weiterlesen
Brian Sanhaji, interview, subculture, techno
Tipps und Tricks für das Mastering
Ob mit seinem eigenem Label EgoTon, den Techno Heroen von CLR, als Mastering Genie oder Live Virtuose – Brian Sanhaji hat immer einiges zu bieten.Hey Brian! Du bist nicht nur als CLR Artist unterwegs sondern hast seit 2011 auch dein eigenes Label EgoTon am Start. Aus ...weiterlesen

Seiten

2345678910