Literatour

Provokation, Erotik und Exzess
Eine Menge Projekte hat Oliver Rath schon hinter sich gebracht. Viele mit grandiosen Leistungen, doch keines mit so durchschlagendem Erfolg wie bei der Fotografie. Mit einer Vorliebe für hüllenlose Ästhetik und Ohrfeigen-Mentalität hat sich der Ex-Freiburger von ganz unten zum ...weiterlesen
Briefe gegen den Mainstream
Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass Du noch weißt was eine Schallplatte ist? Dieser Stoff aus dem die musikalischen Träume Deiner Großeltern gemacht wurden - nämlich Vinyl. Auch wenn es unter Sammlern noch ein ziemlich beliebtes Material ist, würde wohl keiner von Euch ...weiterlesen
Anzeige
Punker und Popper, Rockstars und Schlageronkels, Metalfreaks und Straßenrapper, ewige Legenden und Eintagsfliegen: So berühmt sie auch waren, auch sie werden eines Tages vom Zeitlichen gesegnet. Das schicke Kalendarium The Beat Goes On zeigt zu jedem Tag die Todesdaten ...weiterlesen
Zwischen Popkultur und Kunst
Der Remix, also das Schaffen von Musikstücken auf Basis einer bereits vorhandenen Produktion, ist seit jeher gang und gäbe. Sampling, Bootlegs und Edits wurden einst per Tape verbreitet. Mit Soundcloud, YouTube und Co ist hier ein explodierender Markt entstanden. Aber nicht nur ...weiterlesen
Ein Berlinabenteuer
BWL Studium? - hinschmeißen! Kleinstadt? - wegziehen! Mali, das kleine Mädchen aus der Provinz in den Weiten der Oberflächlichkeit der Hauptstadt. Hier lernt sie auch Viktor kennen - ihre große Liebe. Ein Leben voll von Koks, Ecstasy und Tanzen. All das um stumpfe Gefühle der ...weiterlesen
Ich esse nicht um zu leben, sondern ich lebe um zu essen
Um ihre unkonventionellen Rezepte und Kochexperimente zu protokollieren, rief Sylvia Reiter 2010 ihren Foodblog „rock the kitchen!“ ins Leben. Mit Leidenschaft und viel Spaß kreiert die Kochenthusiastin immer neue Gerichte und probiert bisher unbekannte Rezepte aus. ...weiterlesen
Landjugend vs. Berlinertum
Hannes will weg und tauscht Zuhause gegen Freiheit. In Berlin kennt er bald jeden Club - in Lüttstedt kannte er nur das Paradise hinterm Deich. Wenn er mit seinem Kumpel vor der Dorfdisse Schlange stand, dann war das Versprechen der Nacht größer als alles andere. In der Stadt ...weiterlesen
Jammern auf hohem Niveau kann die westliche Welt ja schon ganz gut. Oftmals sind unsere größten Probleme, dass auf dem neuen HD-Fernseher die alten Filme nicht so gut rüberkommen oder Wasser aus Plastikflaschen irgendwie komisch schmeckt. Ach so und alle sieben Tage muss dann ...weiterlesen
Dem Weltruhm auf der Spur
In einer Rockband zu spielen und das auch noch erfolgreich, bedeutet sich einem Kollektiv zu verschreiben. Einer für alle, alle für einen.Der in Washington D.C. lebende Musiker Ian F. Svenonius (bisher 18 Alben veröffentlicht) weiht in die Geheimnisse des Band-Business ein. Es ...weiterlesen
Eine Genre-Reise, geremixt wie die 90er
In Freiburg geboren und aufgewachsen, legt Wahlberliner Philipp Reinartz nun seinen Debüt-Roman vor. Eine witzige Geschichte über Max, einen Fernsehmitarbeiter, der auf der Suche nach seiner Partybekanntschaft Ana verkatert nach Spanien reist. Um seine Abwesenheit vor seinem ...weiterlesen
1000 ganz legale Aufregertipps
Der Hamburger Bittrich, bekannt als Experte für böse Unterhaltung, hat der Kontrolle den Kampf angesagt. Mal ordentlich aufregen, fordert der Satire-Preisträger. Es kennt sie doch jeder, diese Sitzplatz-Diebe, Vordrängler, Nervtöter und leere Handtuchspender. Aber falls es ...weiterlesen
Katastrophen, Sex und Ponyreiten
Der stellvertretende Intro-Chefredakteur Linus Volkmann kommt mit seinem neunten Buch um die Ecke. Er vereint in dem Kurzgeschichtenband erstmalig alle seine Antihelden unter einem Buchdeckel. Darunter natürlich Super-Lupo, King Cobra und die Schinken-Omi. Dieser hanebüchene ...weiterlesen
Comic Kulturgeschichte
Es geht um die so oft beschworenen frühen HipHop-Jahre. Die Old-School - Grandmaster Flash, Furious Five, Kool Herc, Afrika Bambaataa oder Run D.M.C. - „Damals war der Shit noch real, Homie“. Ed Piskor, Star der internationalen Comic-Szene, arbeitet die Zeit von 1975 ...weiterlesen
by the worst mother fuckers
123Klan ist eine der weltweit führenden Gruppierungen wenn es um Graffiti, Street Art, Charakterdesign und Illustrationen geht. Gegründet wurde das Künstler-Kollektiv von Scien and Klor, dem Vorzeige-Pärchen der französischen Writer-Szene. In den Jahren darauf folgten etliche ...weiterlesen
Jazz, Sex und der große Ärger
Nat und Archy führen einen kleinen aber exklusiven Jazzplattenladen, dessen Talfahrt beginnt als gleich nebenan ein Megastore eröffnet werden soll. Uneheliche Söhnen, aufgeflogene Affären und missglückte Hausgeburten machen den Protagonisten zusätzlich zu schaffen. Ein Roman, in ...weiterlesen

Seiten