Magazin

BBE / HipHop, Soul, Electronica / www.bbe.com
Der Tausendsasa ist zurück: DJ Vadim. Er ist nicht nur einer der weltweit meist gebuchten HipHop-DJs (bisher 2500 Gigs in 69 Ländern), sondern auch ein sehr fleißiger Produzent, der sich immer wieder auf neue Styles einlässt. Mut zur Veränderung zeichnet DJ Vadim aus. Beim ...weiterlesen
Stil vor Talent / Deep House, Tech House / www.stilvortalent.de
Nach Mystery kommt Fantasy, könnte man meinen. Nach ihrem Debüt-Album „X-Files“ im Jahr 2010 erscheint diesen Monat der zweite Streich der zwei Berliner André Quasar und Mirko Hensel mit dem Titel „Wonderland“. Dem Coverdesign entnimmt man die Anlehnung ...weiterlesen
Anzeige
Diynamic Records / Deep House, Tech House, Nu Disco / www.diynamic.com
Ich kann mich noch an die ersten Releases „Bunte Blume“ und „Dies und Das“ von Labelchef Solomun und Andriano bzw. den Gebrüdern Ton erinnern. Die waren der Knaller damals in 2006 und definitiv ihrer Zeit voraus. Über die Jahre ist um Solomun eine ...weiterlesen
fabric / TechHouse / www.fabriclondon.com
Die Fabric ist ein Club in London, welcher zu den renommiertesten der Technowelt gehört. Seit 2001 gibt es auch eine eigene DJ-Mix Reihe, auf der so bekannte Namen wie Carl Craig, John Digweed, Stacey Pullen, Ricardo Villalobos, Robert Hood, Ewan Pearson und viele mehr ihr ...weiterlesen
Membran / Electronica / www.kosheen.com
Kosheen sind zurück! Der etwas jüngere Leser wird jetzt erst mal fragen: Who the f#%k? Bitte gebt „Hide U“, „Catch“ oder „Hungry“ in der allgemein bekannten Tube ein und ihr werdet meine Begeisterung verstehen. Das neue Album klingt erst ...weiterlesen
Four Music / HipHop / www.lilawolken.de
Marteria, dieser sympathische Alleskönner war es, der vor zwei Jahren mit seinem Album „Zum Glück in die Zukunft“ der hiesigen Rapmusik derart frischen Wind in die Segel blies, dass sie wieder an Fahrt und Kreativität aufnahm. Mit diesem Wind im Rücken wurde unlängst ...weiterlesen
Eskapaden Musik / HipHop / www.sepalot.com
Chasing Beats versteht sich als Fortsetzung von Chasing Clouds, dem Album, mit dem Sepalot im vergangenen Herbst einen ganz eigenen futuristischen Retro-Soundentwurf in die Welt schickte. Und die er danach damit bereiste. Das Ansinnen des Münchners war es dabei, seine Songs als ...weiterlesen
EMI / Deutschrap / www.blumentopf.com
20 Jahre Bandgeschichte, Bühnenabrissunternehmen, Raportagen, Jungs aus’m Reihenhaus. Man kommt ja als Rezensent einer Blumentopf-Platte nicht drum rum, die fünf Münchner und ihre Firmengeschichte zu rekapitulieren. Doch seien wir mal ehrlich, wie relevant war Blumentopf ...weiterlesen
Schaf Records / TechHouse / www.schaf-records.de
Es gibt sicherlich den ein oder anderen Schmelztiegel elektronischer Musikkultur der bisher komplett an mir vorüber ging, aber die geschmackliche Treffsicherheit und hochwertige Track-Selektion von Tobias Schmid und Stefan Sieber hat mich doch sehr beeindruckt! Diese beiden ...weiterlesen
50 Weapons / Dubstep, Techno, Elektronika / www.50weapons.com
50 Weapons ist ein Sublabel und gleichzeitig eine experimentelle Spielwiese. Das kleine Geschwisterchen von Monkeytown Records, betrieben von den einzigartigen Modeselektor, bittet zum Tanz. Im letzten Jahr hat sich 50 Weapons zu einem der einflussreichsten deutschen ...weiterlesen
Markus Barth und das Leben 2.0
Was sind das nur für wunderbare Zeiten, in denen wir leben? Handys heißen plötzlich Smartphones und werden immer klüger, im Fernsehen lernen wir unser Domizil einzurichten und gleich noch wie wir die Schulden für dies und andere Konsumgüter tilgen. Für jedes Problem gibt es ein ...weiterlesen
John Niven Rocks Again!
„Music From Big Pink“, das Debütalbum von The Band, zählt seit seinem Erscheinen 1968 zu einem der Meisterwerke der Musikgeschichte und hat diverse Bands von den Beatles bis hin zu Eric Clapton beeinflusst. Der Name Big Pink leitet sich von dem rosafarbenen Haus in ...weiterlesen
Deutschland ist zu einer wahren Festivalnation herangewachsen. Maßgeblichen Anteil an dieser Entwicklung haben zweifelsfrei die eintägigen Rhein-Main-Open-Air-Events die mit dem Love Family Park die Open Air Saison einläuten und mit der Green & Blue diese mit einem stets ...weiterlesen
Festival für elektronische Musik
Als regionaler Abschluss des Open-Air-Sommers findet in Epfendorf ein weiteres Mal das Kongreßß Festival statt, um dicke Beats über die Neckartalauen zu fluten - es darf zu elektronischer Musik getanzt werden. Hinter den Plattentellern postieren sich rund 20 DJs, darunter Mike ...weiterlesen
2012 ist ohne Zweifel das Jahr des Day&Night Festivals. Denn nachdem die Spring Edition im Glaspalast in Sindelfingen schon sämtliche Fanatiker der elektronischen Musik ins Schwärmen brachte, steht mit der Summer Weekend Edition jetzt eine richtige Knaller-Fortsetzung des ...weiterlesen

Seiten