Magazin

Abstract Tattoo Culture
Jenseits von altbekannten Tattoo-Motiven hat sich eine neue Schule von Tätowierern etabliert und eine moderne Art der Körperverzierung entwickelt, deren Motive abstrakter Kunst und grafischen Zeichnungen ähneln. Der Bildband „La Veine Graphique“ basiert auf den ...weiterlesen
Wenns läuft – dann läufts! Die 0711 Entertainment Posse hat jetzt ihren Online Merchandise Store ins WWW gedroppt! Unter www.merchstore.net/0711 könnt ihr ab jetzt Shirts, Jutebeutel, Caps und viele tolle Specials rund um unsere Kesselperle ergattern. Zu Beginn haben vier ...weiterlesen
Anzeige
Empfingen zieht um
Auch 2012 zieht die Beatparade - mittlerweile zum 13. Mal - durch Empfingen (zwischen Rottweil und Stuttgart; A81) mit dem Festivalgelände als Ziel ausgelassener Kollektivfeierei. Nach dem Warm-Up um 14 Uhr setzen sich die sechs Trucks in Bewegung um von Künstlern wie Jay Frog, ...weiterlesen
Zwischen Fakten und Fiktion
Hunter S. Thompson war neben Charles Bukowski, William S. Burroughs, Art Spiegelman und Robert Crumb vor allem derjenige amerikanische Autor der Beat- und Post-Beat-Generation, an den sich die deutsche Verlagsszene damals nicht herantraute und der hierzulande erst durch die ...weiterlesen
Gewissenskonfliktberatung
Darf ich pikante Bettgeschichten im Freundeskreis weitererzählen, oder dem Kollegen sagen, dass er schlimm nach Schweiß riecht? Darf ich mich im Fachgeschäft beraten lassen und trotzdem im Internet bestellen, weil es günstiger ist? Darf ich geschenkte Sachen weiterverschenken, ...weiterlesen
Geschichten aus dem Großstadtalltag
Die Stadt an der Spree ist die Kneipe auf dem verlassenen Marktplatz eines Kaffs namens Brandenburg. Manchmal tanzt man hier auf den Tischen, manchmal liegt man darunter, jeder war schon mal mit jedem im Bett und Weihnachten ist Lokalrunde. So beschreibt Autorin Lea Streisand ...weiterlesen
Ein Rock’n’Roll Krimi
Eben noch arbeiteten Max Mandel und Sigi Singer als Musikjournalisten beim Rock'n'Roll Express und interviewten Popstars. Jetzt sind sie arbeitslos, denn die Wirtschaftskrise hat auch sie erwischt. Da kommt es einem Rettungsschirm gleich, als Mandel erfährt, dass sein ...weiterlesen
Die größte Wakeboard-Party der europäischen Szene
Nach sieben erfolgreichen Jahren nimmt das Event Chill And Ride weiter an Fahrt auf und beschert den Wakeboard-Fans eine wilde Party auf und am Wasser. So gastiert hier mit Yann Calves, David O'Caoimh, Dan Nott, Dominik Hernler, David Vervenne, Nikita Martyanov und Sam Carne ...weiterlesen
Als das Zürich Openair 2010 das erste Mal auf der Bildfläche auftauchte, waren Musikfans der ganzen Schweiz und des umliegenden Auslands erstaunt. Ein neues Festival, das hauptsächlich im Bereich Indie, Alternative und Elektro programmiert und mit einem hervorragend bestückten ...weiterlesen
Eines der wichtigsten Events im hiesigen Partykalender ist ohne Frage die jährliche Street Parade rund um das Zürcher Seebecken. 2012 zieht man hier bereits zum 21. Mal tanzend über den Asphalt. Die 28 Love Mobiles, wie die dicken Party-Trucks liebevoll genannt werden, rollen ab ...weiterlesen
Vor beinahe anderthalb Jahrzehnten, die Street Parade erreichte bezüglich Ausstrahlung und Anziehungskraft gerade einen neuen Höhepunkt, fand im Supermarket zum ersten Mal  postparadisches Treiben statt. Aus dem Stand avancierte dies zum alljährlich stattfindenden Magneten ...weiterlesen
Der Name Hard Soundz sagt im Grunde genommen schon alles. Nach der erfolgreichen Silvester 2011 Erstausgabe in der St. Jakobshalle Basel, präsentieren Hannibal Events und Airfire Productions erstmals auch an der Street Parade das Beste aus den Bereichen Hardcore und Hardstyle. ...weiterlesen
Mit der Veranstaltung Goa Elements geht die ultimativ spacige und längste After-Paraden-Party an den Start und sorgt im Club OXA für ausgedehnte Partyatmosphäre mit Goa und Psy-Trance-Tunes. Volle 30 Stunden postieren sich unterschiedlichste Acts wie Skazi, Azax Syndrom, Ritmo, ...weiterlesen
Die Lethargy 2012 bietet das ganze Paradenwochenende hinweg elektronische Unterhaltung in der Roten Fabrik. Als Gäste hinter den Plattenspielern und auch live findet der geneigte Tanzenthusiast hier unter anderem Bonaparte, Elektro Guzzi, Frivolous, Dimlite, Saalschutz, DJ Koze ...weiterlesen
Bass, Bass und nochmals Bass ist nicht nur das Motto der Street Parade, sondern vor allem das der Dubstep- und Drum’n’Bass-Szene. Und um die momentan stark wachsende Anhängerschaft dieser Genres glücklich zu machen, richtet man in der Limmatstadt ein großes Festival ...weiterlesen

Seiten