Soundcheck

Shamir, Ratchet, album Cover, Strich Zeichnung, Kreidezeichnung,
XL Recordings / House-Pop / www.xlrecordings.com/shamir
Die Hype-Machine um den jungen Shamir mit der etwas anderen Stimme läuft an und erreicht langsam auch unsere Breitengrade. Ist der Hype berechtigt? Sagen wir mal: Die Stimme ist wirklich außergewöhnlich (weder typisch männlich noch weiblich aber halt auch nicht wie Jimmy ...weiterlesen
Fat Boy Slim, Halfway between the Gutter and the Stars - 15th Anniversary
Skint / Electronic / www.fatboyslim.net
Vor 15 Jahren beschloss Norman Cook alias Fatboy Slim ein weiteres Kapital seiner bis dahin schon blühenden Karriere aufzuschlagen und einen weiteren Meilenstein der musikalischen Clubgeschichte auf die Menschheit loszulassen. „Star 69“ kann auch heute noch zu so ...weiterlesen
Anzeige
Kölsch, 1983
Kompakt / House, Electronica / www.kompakt.fm
Wenn ich es nicht besser wissen würde, wäre ich der Meinung, dass dieser Produzent ein patriotisches Kölner Urgestein ist; oder zumindest das dort ansässige Kompakt-Label so sehr mag, dass er gerne mal auf ein Kölsch vorbeischaut. Aber der Däne heißt mit Nachnamen tatsächlich so ...weiterlesen
Enea, Nightwalk EP, Celsus Records
Celsius Records / Drum’n’Bass / www.triplevision.nl
Der Breisgau-Italiener ENEA ist in Drum’n‘Bass-Kreisen kein Unbekannter. Global gefragt durch seine groovigen Veröffentlichungen auf Labels wie Good Looking oder Fokuz, hat der Südländer auch in der Region schon so einiges gerissen: Mit Partner MC Fava steht er ...weiterlesen
Music Composed by DJ Cam, Miami Vice, Music from the Motion Picture, Inflamable Records
Inflamable Records / Imaginärer Soundtrack / www.inflamable.com
Der Pariser DJ Cam gehört neben Daft Punk, Air und Bob Sinclair zu den Sperrspitzen der französischen Musikszene. Seine TripHop-Entwürfe machten ihn genauso bekannt wie seine Remixe für Miles Davis und Michael Jackson. Nun erfüllt sich DJ Cam einen Herzenswunsch: er hat eine ...weiterlesen
Hot Chip, Why Make Sense, Domino Recordings
Domino Recording / Pop / www.dominorecordco.com
Hot Chip melden sich mit Album Nummer 6 zurück und verlassen den nerdigen Weg, der sie bekannt gemacht hat, hin zu Mainstream-Pop. Das wird manche Fans sicherlich irritieren oder gar enttäuschen. Aber für viele wird sich der Zugang zu dieser großartigen Band um Alexis Taylor ...weiterlesen
Teifscharz, Left, Sofa, blau, Kissen, lehne
Watergate Records / House / www.water-gate.de
Ali und Basti Schwarz, die das Duo Tiefschwarz bilden, veröffentlichen das insgesamt vierte Album ihrer Laufbahn. Davon das zweite auf Watergate Records, zugehörig dem gleichnamigen Berliner Club, wo sie seit Beginn an regelmäßig ihre Clubnächte austragen. Vor allem in den ...weiterlesen
Sven tasnadi, All In, Moonharbour Rec.,
Moon Harbour / House, TechHouse / www.moonharbour.com
Nach dem Genuss des zweiten Longplayers von Sven Tasnadi muss ich mir ehrlicherweise auch kräftig an die eigene Nase fassen, in Sachen „diesen Mann auf dem Schirm haben“, denn das ist Pflicht!Als Heimat für sein neues Album hat sich der gebürtige Leipziger diesmal ...weiterlesen
Hairless Toys, Roisin Murphy, Roter Mantel, blonde Haare, Gesicht, Hände
Play It Again Sam / Pop, House / www.roisinmurphyofficial.com
Die große Dame der elektronischen Musik ist zurück. Nach acht Jahren Babypause ist nun das dritte Soloalbum von Roisin Murphy erschienen. „Hairless Toys“ ist ein erwachsenes Clubalbum mit Anspruch, ganz ohne Rave-Ekstase, dafür mit dem Pathos einer Disco Queen. ...weiterlesen
Morgan Heritage, Strictly Roots, Globus, album Cover
C.T.B.C. / Modern Reggae / www.morganheritagemusic.com
Sichere Bank? Nach ihrer Wiedervereinigung machen die fünf Geschwister von Morgen Heritage da weiter, wo sie vorher eine Pause einlegten: Mit geradezu enervierender Stetigkeit hauen sie professionellen, populären Roots Reggae raus. Schon vor zwei Jahren demonstrierte das Album ...weiterlesen
dub Pistoleros, The Return of the Pistoleros
Sunday Best / Dubby & Clubby / www.dubpistolsmusic.co.uk
Zeitlos unangepasst. Die Dub Pistols fühlen sich wie Gesetzlose im klassischen Reggae, wie Pistoleros, sagt Bandchef Barry Ashworth. Trends laufe man nie hinterher… OK, womöglich klingt die neue Scheibe der Truppe aus West-London darum etwas aus der Zeit gefallen? ...weiterlesen
Ricardo Tobar, Collection, Soundcheck, subculture, Freiburg
Cocoon Recordings / Electronica / www.cocoon.net
Dass die Frankfurter Soundschmiede Cocoon Recordings ein explizites Händchen für andere Spielarten elektronischer Musik hat, beweist sie einmal mehr mit dem Album „Collection“ des Chilenen Ricardo Tobar. Diese Collection vereint zehn recht unterschiedliche Gesichter ...weiterlesen
Georgy Whistler, The Slow Movement
Crooked Cat Records / Instrumentals, HipHop, Organic / www.crooked-cat-records.bandcamp.com
Während irgendwo da draußen Manager der Musikindustrie über die konzeptionelle Gestaltung des Next-Superstars nachdenken, kommt Georgy Whistler, der um seine Person selbst gerne möglichst wenig Wind macht, ganz leise mit seinem Debütalbum daher. Zeit, mal etwas lauter auf ihn ...weiterlesen
Human Interface, Citizen, Soundcheck, subculture, Freiburg
Crosstown Rebels / DeepHouse / www.soundcloud.com/citizencitizen
Gut aufge“basst“, werte Freunde der sonoren Schallunterhaltung. Dieses Album geht sozusagen direkt über die Gürtellinie. Genau da, wo die Bässe in den Bauch fahren. Nach der Kür zum „Breakthrough DJ“ des DJ Mag im Jahr 2013, kommt das erste Soloalbum Ende ...weiterlesen
Thyladomid, Interstellar Destiny, Diynamic, album, review, cover, subculture
Diynamic / DeepHouse, Electronica / www.diynamic.com
Dass das Label Diynamic für elektronische Qualitätsmusik steht ist Fakt. Mit seinem Debütalbum „Interstellar Destiny“ liefert Thyladomid getreu dem Diynamic-Qualitätsstandart DeepHouse der Extraklasse. Zusammen mit der wunderschönen Stimme von Mâhfoud hat Thyladomid ...weiterlesen

Seiten