Soundcheck

Mellow Mood, 2 The World, La Tempesta, Global European Reggae, Album, Cover
La Tempesta / Global European Reggae / www.mellowmoodmusic.com
Jetzt die Welt…? Der Titel des neuen Albums von Mellow Mood klingt wie eine Absichtserklärung: Mit ihrer letzten Scheibe „Twinz“ landeten die fünf Italiener gleich auf Rang vier der Jahrescharts beim Portal Reggeville – hinter Größen wie Chronixx, Soja ...weiterlesen
Exco Levi, Country Man, Rootical Consciousness, Penthouse, album, cover
Rootical Consciousness / Penthouse / www.facebook.com/excolevimusic
Durchbruch fern der Heimat. Exco Levi, 1981 als Wayne Ford Levi in Jamaika geboren, ist 2005 nach Kanada ausgewandert. Ein lohnender Ortswechsel! Von 2012 bis 2015 erhielt er viermal in Folge einen kanadischen Juno Award für den besten Reggae-Song. Jetzt, nach Jahren im Business ...weiterlesen
Anzeige
Nocturnal Sunshine, aka, Maya Jane Coles, Nocturnal Sunshine, I, Am, Me
I/AM/ME / Dubstep / www.soundcloud.com/nocturnalsunshinemusic
Selbst produziert, auf dem eigenen Label veröffentlicht, das Cover in Eigenregie gestaltet und teilweise sogar selbst gesungen: Schon bei ihrem sensationellen Debütalbum „Comfort“ hat Maya Jane Coles bewiesen, dass sie voller Facetten steckt. Für ihre düstere, ...weiterlesen
Paul Oakenfold presents, 25 Years of Perfecto Records, blauer Hintergrund, Logo
Perfecto Records / House, Trance, Techno / www.perfectorecords.net
Die Überschrift sagt eigentlich schon ziemlich alles, was Euch auf dem Doppel-Sampler erwartet. Ein 25jähriger Streifzug durch die elektronische Musikgeschichte des Labels und dies wird präsentiert von keinem Geringeren als Paul Oakenfold, der auch einige Remixe beisteuert. Auf ...weiterlesen
Äl, Jawala, Jawa, Records, balkan, album, Cover, Intergalactic Medusa, subculture, info, press
Jawa Records / Balkan, Pop / www.jawala.de
Die Freiburger Balkan-Helden Äl Jawala sind mit ihrer dritten EP aus der Black Forest Voodoo-Reihe zurück. Das Quintett startet die EP mit klassischem Äl Jawala-Sound, der sie bekannt gemacht hat und für den sie ihre Fans lieben: eingängige Bläser und fetter Groove.Unterstützung ...weiterlesen
Lars, Wickinger, The Unknown Side Of The Moon, So What Music, album, cover, subculture
So What Music / Techno, TechHouse / www.facebook.com/sowhatmusicrecords
Energiegeladen, treibend, roh und rhythmisch. Ich könnte die Liste von Adjektiven die Lars Wickingers Album beschreibt ewig fortsetzen. Der mir bisher eher unbekannte Berliner setzt mit seinem ersten Album „The Unknown Side Of The Moon“ definitiv einen Meilenstein. ...weiterlesen
Yabby, You, Dread, Prophecy, Shanachie, roots, press, album, cover, subculture
Shanachie / Deepest Roots / www.shanachie.com
Tiefer geht’s kaum. Roots steht soundmäßig für schweres rhythmisches Geläuf und Moll-Orgien, die Note für Note Ergriffenheit verströmen – für andächtigen Reggae knubbellockiger Rastas. Dreads baumelten am Kopf von Vivian „Yabby You“ Jackson. Rasta war er ...weiterlesen
Sebastian, Sturm, Exile, Airline, The Kingston Session, Rootdown, Roots, Reggae,
Rootdown / Lively Roots Reggae / www.sebastian-sturm.com
Schickt ihn auf die Insel! Per Crowdfunding brachten die Fans von Sebastian Sturm mehr als 10.000 Euro auf. Ziel war, ihrem Idol Aufnahmen an einem legendären Reggae-Ort zu ermöglichen – im Harry J Studio. Dort, in Jamaikas Hauptstadt Kingston, spielten und sangen ...weiterlesen
Denyo, Derbe, BMG, subculture, Album, Cover, press, info, prelisten
BMG / HipHop / www.denyo.de
Rewind: Die Beginner sind absolute Legenden, „Bambule“ war und ist die Blaupause von arschcoolem Deutschrap, der den Mainstream durchgerüttelt hat.Und Fast Forward: Heute ist Deutschrap einer der Größten (wenn nicht gar der größte) Tonangeber im musikalischen ...weiterlesen
Ruede, Hagelstein, Watergate, Rec., Album, Release, subculture, press, info
Ruede Hagelstein / Apophenia
Watergate Records / Techhouse, Electronica / www.water-gate.de / Vö: 06.04.2015Hört sich an wie: eines Deiner Lieblingsalben des kommenden SommersAuch mit dabei: Vocals von C.A.R., PillowTalk, Hollis P. Monroe & Overnite, Menrix und Justin EvansErinnert mich ansatzweise an: ...weiterlesen
Noze, Come, With, Us, Circus, Company, release, album, info, press
Circus Company / Electronica / www.circuscompany.fr
Die Franzosen Nôze sind mit ihrem mittlerweile fünften Album zurück. Von dem anfänglichen House-Wurzeln hört man - wie bei dem Vorgängeralbum - auch hier nichts mehr. Wandel, Weiterentwicklung und Songorientierung reizen die beiden wohl mehr. Das gelingt ihnen hier ein weiteres ...weiterlesen
HVOB, Trialog, Album, Cover, Soundcheck, subculture, press, info
Stil vor Talent / Electronica / www.hvob-music.com
Von beiden Geschlechtern das Beste. Anna Müller und Paul Wallner verknüpfen auf ihrem zweiten Album sanfte Vocals und verträumte Songstrukturen mit zwingenden Rhythmen und coolen Effekten. Trialog steht für die Verbindung der Disziplinen Sound, Video und Kunstwerk. Jeder der ...weiterlesen
Howling, Sacred Ground, Cover, Album, Minkey, Town, Records
Monkeytown Records / House, Electronica / www.monkeytownrecords.com
Wer an das Produzenten-Duo Âme denkt, verbindet dieses unweigerlich mit perfekt arrangierter House Musik und Peaktime-Hits wie „Rej“, „Den Ratta“ oder dem Remix für Osunlades „Envision“. Dass musikalisch in dem Duo aber wesentlich mehr steckt ...weiterlesen
Strictly Dj T, 25 Years of Strictly Rhythm, roter hintergrund, Album Cover, Schwarzer Kreis
DJ T stellt die zugehörige CD-Compilation zusammen
V.A. / Strictly DJ T. - 25 Years Of Strictly RhythmStrictly Rhythm / House / www.strictly.comDas legendäre House Label Strictly Rhythm feiert sein 25jähriges Bestehen. Das muss gefeiert werden und aus diesem Grund erscheint ein vier CDs umfassender Sampler. Das Mix-Album - zwei ...weiterlesen
Die Orsons, What’s Goes, Album, cover, release, press, text, subculture, red, fire, truck, die, orsons
Universal / HipHop / www.dieorsons.de
Los geht es mit einem Sample von Günther Oettinger und dessen schlimm verschwurbeltem Englisch, den zweiten Song eröffnet dann Willi, der Kumpel von Maja. Und drumherum zelebrieren die Orsons wildestes Rumgeflexe. „Des isch des.“ Drolliger Dadaismus, gepaart mit ...weiterlesen

Seiten