• Pop - Eine Gebrauchsanweisung
  • Jetzt geht's bunt!
  • Colab Gallery - Ausstellung Weil am Rhein: What Do You Write?
  • Interview mit Felicia Maier - Kulturamtsleiterin der Stadt Freiburg
  • Ohrwurm To Go
Musik ist Leben in Spiegelschrift

Am achten Dezember um 22:30 Uhr lädt ARTE zu einem „Tracks“-Special ein: Die Rock'n'Roll predigende Band aus Schweden namens „The Soundtrack Of Our Lives“ führt durch 52 Minuten Sendung, in der - klar -  der Bandname Programm ist: Vorgestellt werden Künstler und die Musik, die ihre Leben maßgeblich prägte. Wie u.a.

Konzertfotografie-Ausstellung im Haus der Jugend

Im Ergebnis oft beeindruckend, aber in der Praxis mitunter nicht ganz einfach auszuführen ist das Metier der Konzertfotografie. Neben der Wahl der zuträglichsten Technik sind auch die Räumlichkeiten, andere (schubsende) Menschen und natürlich die Musiker selbst zu berücksichtigen.

International Topsprayer

Zwischen 2008 und 2010 erschienen mit Taps und Moses zwei ohnehin schon bekannte Namen der Graffiti-Szene mit einer unfassbaren Präsenz auf Zügen, Wänden und einschlägigen Internetportalen, so dass es wohl keinen Writer in Europa gibt, der nicht mindestens 100 mal über deren Pieces gestolpert ist. Wer und wie viele Leute sich hinter diesen Pseudonymen verbergen ist ungewiss.

Mike Huckaby erklärt Musiksoftware
Ableton Live Workshop with Mike Huckaby

„Ableton“ bezeichnet eine der weltweit verbreitetsten und benutzten Software zur Musikproduktion. Und genau um die geht es in dem Workshop, der am 7. Dezember vom Fachblog für elektronische Musik „Keep It Deep“ in den Freiburger Jazz & Rock Schulen Freiburg veranstaltet wird.

Düster, tanzbar, Techno, Techno.

Düster, tanzbar, Techno, Techno. Mit diesen Worten beschreibt Sascha Borchardt aka Monoloc die von ihm konstruierte elektronische Musik. Ähnlich wie Chris Liebing vor nicht allzu länger Zeit seinen Sound in einem Interview beschrieben hat.

Nichts sagt Fuck You wie Kung Fu

Ein bescheidener wie begabter Schmied (RZA) wird in einem Dorf des feudalen Chinas im 19. Jahrhundert von rivalisierenden Clans genötigt, unkonventionelle Kriegswaffen zu schmieden.

Les Nuits Électroniques

Das Festival Ososphère findet vom 7. bis zum 16. Dezember immer noch auf französischem Boden, allerdings zusätzlich, neben den Locations La Laiterie und En Ville, auch an einem neuen Ort statt – und zwar auf dem Coop-Gelände im Herzen des Straßburger Hafengebietes. Dieses findet sich in der Rue de la Coopérative, ein paar hundert Meter rechts neben der Rheinbrücke in Kehl.

Extrem sportlich

„Intensiv erleben und intensiver leben“, so das Extremsport-Credo der Filmemacher, das nicht nur Intensität, sondern auch sportliche Aktivität am Rande des Halsbrechens mit sich bringt. Und viel explosives Material für Filmaufnahmen noch dazu.

Seiten

Featured Events

20. Dezember 2019
Messe Straßburg

DJs: Chris Liebing, Bjarki, Tijana T, Louve, Rony & Big Freak, El Kazed…

25. Dezember 2019
Hans Bunte Areal

DJs: Up-Art, R.T.El, Tandu, Martin Mingres, Interface, Timo Lücke, Valentin…

Partypics

07. Dezember 2019
Freiraum
Pics by:
City Stuff
07. Dezember 2019
Puzzles
Pics by:
Pyunity Media
07. Dezember 2019
Etage Eins
Pics by:
City Stuff
07. Dezember 2019
Maria
Pics by:
Pyunity Media
07. Dezember 2019
Cohibar
Pics by:
Cohibar
07. Dezember 2019
Karma
Pics by:
Karma
07. Dezember 2019
Atlantis Herbolzheim
Pics by:
Frank Fischer
07. Dezember 2019
Hackl's ZapfBar
Pics by:
Pyunity Media
07. Dezember 2019
Go Club
Pics by:
Gast

Seiten