Etwas hat überlebt XV

House Minimal TechHouse Techno
31. Oktober 2012
22:00
Preis: 
10 €

DJs Techno Gnomes: Christian Gimbel, Eazy M, Chris Veron, Adriano Russo // Monsters Of House: Robert Heart, Thorsten Leucht, Tscherno, Acoma // DeepHouse Creeps: Mirko Koenig, Sandro, Frieder Pilz

Eher ungewöhnlich, dass eine Veranstaltungsreihe mit nahezu unverändertem Konzept über die Jahre hinweg so stabil begeistert und nach wie vor an Bekannt- und Beliebtheitsgrad hinzugewinnt. Der traditionsreiche Keller des Inside zu Emmendingen erwies sich in den vergangenen Jahren als überaus prädestiniert. Das urige, grob verputzte Gewölbe mit den niederen Decken erzeugt mit der entsprechenden Dekoration eine wirklich schaurige Atmosphäre, welche über den üblichen Kinderkram weit hinausgeht. Schön schauriges Schmuckwerk, grässliche Girlanden und allerlei Flitter, Firlefanz und Gummitiere zum Kopfabbeißen. Weniger gruselig als großartig treten die Abendverantwortlichen der Musik in Erscheinung. Mit das Netteste was die Regio so zu bieten hat, ist für das Line-Up gerade gut genug! Des Weiteren werden eine aufgestockte Ton- und Lichtanlage, attraktive Gäste und viele Plattendreher, die auf drei geräumigen Tanzflächen das Publikum technoid/progressiv, housig oder lässiger deep bei Laune halten... the nightmare continues!

WIN! Wir verlosen 3 x 1 Gästelistenplatz. Sende eine E-Mail mit dem Betreff "Etwas hat überlebt" an win@subculture.de.