Literatour

Barbara Dicker, Hans Kurz, Das Schnapskochbuch, 150 Rezepte, Likör Edelbrände, Spirituosen
Geistreiche Rezepte
Ob nun mit einem kräftigen Schuss, oder doch nur mit einem winzigen Schluck. Bei den 150 geistreichen Rezepten geht es um die Erschließung kulinarischer Geschmackswelten. Egal, ob dem Gaumen eher nach einem Rum-Steak, Obstler-Salat, oder einem Irish Ice Coffee zum Absch(l)uss ...weiterlesen
Jim Meehan, Chris Gall, Das geheime Cocktailbuch, Das Barbuch der Newyorker PDT Bar
Die Bibel der Mischgetränke
Das Barbuch der New Yorker PDT Bar, eine der Epizentren der aktuellen Cocktailkultur, zeigt extrem schick aufgemacht, was man über Mischgetränke, deren Inhaltsstoffe, Zubereitung und Geschichte wissen sollte. Vor und hinter dem Tresen. Zusammengetragen von Chef Jim Meehan ...weiterlesen
Wacken, Bühne, The People, Menschen, Masse, Konzert Festival, Himmel, Sonne, Wolken, Wacken 2010, True Metal stage, Black Stage, Show
Das offizielle Wacken-Buch
Das Add-On vorab: Neben knapp 200 Abbildungen kommt das Buch inklusive der 90-minütigen DVD „25 Years Louder Than Hell“ um die Ecke. Einem Film, der ebenso wie das vorliegende Buch, die Geschichte des weit über die Grenzen Europas hinaus bekannten Festivals erzählt. ...weiterlesen
Plattenkiste, Exkursion in die Vinylkultur, Jörn Morisse, Felix Gebhard
Exkursionen in die Vinylkultur
Eine Zeitlang galt sie als hoffnungslos veraltetes Auslaufmodell. Doch anders, als Kassetten, VHS, Floppy- oder Minidisc-Speichermedien halten sich die umgangssprachlich lapidar als „Vinyls“ bezeichneten Tonträger wacker am großen Musikmarkt. Sehr viele relevante ...weiterlesen
Pons, Wörterbuch der Jugendsprache 2016, Das Original, unzensiert
Na? Wieder Helmbrand? Wie wäre es da mit einer ausgedehnten Fressnarkose? Für wen sich das jetzt alles nach Nuttenfiffi anhört, dem sei Pons Wörterbuch der Jugendsprache 2016 ans Herz gelegt. Kennt man sich bereits aus, verschenkt man das Ding einfach an Yolohaftesswagnachten ...weiterlesen
Felix Lobrecht, Malte Rosskopf, 10 Minuten, Dit Sind ja 20 Mark, Zeit ist Geld und wir haben es eilig
Zeit ist Geld und wir haben’s eilig
Die Deadline ist bereits drei Mal verschwitzt. Das Unterfangen erscheint schwierig bis unmachbar. Innerhalb von vier Wochen müssen Malte Rosskopf sowie sein Slamdog Millionaire-Partner Felix Lobrecht ihr bereits fest zugesagtes Buch schreiben und dem Verleger präsentiren.Das ...weiterlesen
Bernd Jonkmanns, Plattenläden, Los Angeles, New York City, Stockholm, Amsterdam, Tasmanien, 600 Abbildungen, Bildband, Nerd
Photographed in 33 Cities
Seit 2009 dokumentiert der Hamburger Bernd Jonkmanns Plattenläden. Seine Reisen führten ihn bereits auf fünf Kontinente und in Städte wie Los Angeles, New York City, Stockholm, Amsterdam und ja, auch Tasmanien. Hierbei hat er Material für über 600 Abbildungen gesammelt, die er ...weiterlesen
Graffiti XXL, Prestel, Street Art im Großformat,
Streetart im Großformat
Als Murals werden Wandgemälde bezeichnet, die nicht selten in spektakulärer Übergröße in Erscheinung treten. Dieses Buch geht mit seinen 250 Abbildungen hauptsächliche auf die Bilder selbst, die Planung und die technische Herausforderung ein. Natürlich werden hier aber auch die ...weiterlesen
Sound of The Cities, Eine Popmusiklische Reise, 7 Länder, 24 Städte, Songs, Bands, Solokünstler, popexperten, Sehenswürdigkeiten, Philipp Krohn, Ole löding, Rogner und Bernhardt
Eine popmusikalische Entdeckungsreise
Grunge ohne Seattle? Soul ohne Detroit? Schlichtweg unvorstellbar! In Gesprächen mit Musikern und Experten versuchen die Autoren daher besonders die urbanen und infrastrukturellen Charakteristika herauszuarbeiten, die Ereignisse der Musikgeschichte untrennbar mit der Historie ...weiterlesen
Stephan Elsemann, Gaumenschmaus, Rachenputzer, Liebenswerte Kneipen, Cafés, Restaurants, Freiburg, Come in, we're Open, rombach, baden pur
Liebenswerte Kneipen, Cafés und Restaurants in Freiburg
Und es gibt sie doch. Die Lokalitäten, die abseits von Premix-Cocktails und Convenience-Food einen ganz eigenen Charme versprühen. Wo man in Freiburg am besten die Augen offen hält und sich das Verweilen lohnt, verrät Elsemann in seinem alternativen Branchenbuch. Neu entdecken ...weiterlesen
Pietro Leveratto, Die Musiktherapie, Songs und Stücke für Lebens- und Stimmungslagen aller Art, Hanser Berlin
Songs und Stücke für Lebens- und Stimmungslagen aller Art
Dieser Musik-(Ver)Führer möchte unterschiedlichste Stimmungslagen und Situationen mit korrespondierenden Stücken zusammenbringen, um zu lindern oder intensivieren. Jedenfalls steht hier das Wohlfühl-Niveau im Vordergrund.Schumann bei Zahnschmerzen, Miles Davis für Farbenblinde, ...weiterlesen
DJ Culture, Ulf Poschardt, Discjockeys und Popkultur, Tropen, DJ, Sachbuch, aktualisiert, Nachwort, Westbam
Discjockeys und Popkultur
Dieses Buch erzählt die Geschichte der Popkultur im Kontext der Discjockeys. Vor 20 Jahren erstmals erschienen, wurde die 2015er Auflage zum Jubiläum komplett aktualisiert und um ein Nachwort von Maximilian Lenz aka Westbam ergänzt.Den Ausgangspunkt dieser historischen ...weiterlesen
Breites Wissen Nachgelegt, Die Seltsame Welt der Drogen und ihrer Nutzer, Niemann, Sack, Rogner & Bernhard
Die seltsame Welt der Drogen und ihrer Nutzer
Ein Buch über Drogen, ganz ohne erhobenen Zeigefinger und rein informativ dreht es sich schlicht und einfach um das, was süchtig macht und geht auf biochemische Erkenntnisse und kulturgeschichtliche Meilensteine ebenso ein, wie auf Klatsch und Kurioses. www.rogner-bernhard.de ...weiterlesen
Auch in ihrem dritten Buch präsentieren Katja Berlin und Peter Grünlich von www.graphitti-blog.de neue Erkenntnisse aus dem ganz alltäglichen Leben – bunt und illustriert! Was tun wir, wenn wir eigentlich die Steuererklärung fertigstellen müssten? Oder, was ist die ...weiterlesen
Felix Römer, Verhinderter Held, Lyrische Alltagsbewältigung, Mach Doch, Aber Wenn nicht, Halt Die Fresse, Satyr Verlag
Mach doch! Aber wenn nicht, halt die Fresse
Lyrische Alltagsbewältigung nennt Felix Römer, der bereits deutscher Poetry Slam Teammeister wurde, sein Erstlingswerk. Thematisch ungebunden dichtet und erzählt er darin von Alltäglichem, macht aber auch vor schwierigeren Themen wie gescheiterten Beziehungen keinen Halt. www. ...weiterlesen

Seiten