Magazin

Wir gehen dahin, wo es wehtut
Mit ungeschönter Ehrlichkeit und aller Härte der Realität geht Manuel Möglich in der zdf_neo-Serie „Wild Germany“ Mythen und Themen auf den Grund, die in Deutschland stattfinden, aber vielen Menschen verborgen bleiben: Hausgemachte Pornos für den Lebensunterhalt, ...weiterlesen
Musik und gezielte Tabuverletzung
Genügte Elvis noch der Hüftschwung um für Empörung zu sorgen, muss man als heutiger Star im Musikzirkus schon bisexuell sein, sich von Madonna küssen oder von Eminem schwängern lassen. Die Mythen und Skandale, Affären und Rosenkriege der Popsternchen gibt es so lang wie den Rock ...weiterlesen
After The Laughter
Die Künstler Hera und Akut überzeugen bereits eigenständig mit ihren Werken, doch gemeinsam als Herakut haben sie einen Stil geschaffen, der in der internationalen Graffiti- / Street-Art-Szene einzigartig ist. Nach ihrem ersten Bildband „The Perfect Merge“, kommt nun ...weiterlesen
SMSvonGesternNacht.de die Zweite
Der große Spaß geht weiter! Was haben wir gelacht, über die Ansammlung der zahlreichen wie irrwitzigen SMS, die wie wir uns scheinbar alle regelmäßig hin und her schicken, unabhängig von körperlicher Verfassung und Zurechnungsfähigkeit. Muss ja auch irgendwie dokumentiert werden ...weiterlesen
The Inventor Of The Modern Album Cover
Als junger Art Director für das Label Columbia Records setzte sich Alex Steinweiss einst dafür ein, die braune Standardverpackung von Platten durch Illustrationen zu ersetzen. Die Folge: der Umsatz steigerte sich innert weniger Monaten um 800%! Als Erfinder der Album Cover schuf ...weiterlesen
International Topsprayer
Zwischen 2008 und 2010 erschienen mit Taps und Moses zwei ohnehin schon bekannte Namen der Graffiti-Szene mit einer unfassbaren Präsenz auf Zügen, Wänden und einschlägigen Internetportalen, so dass es wohl keinen Writer in Europa gibt, der nicht mindestens 100 mal über deren ...weiterlesen
Wild Life 3: Body Language
Die Heroen der deutschen Partycomicszene melden sich zurück! Zwei Jahre lang haben Jens Bringmann und Valentin Kopetzki trotz altersbedingter Rückenleiden auf allen großen Festivals gecampt, illegale Underground-Partys besucht und sich aus angesagten Clubs tragen lassen, um zum ...weiterlesen
Ableton Live Workshop with Mike Huckaby
Mike Huckaby erklärt Musiksoftware
„Ableton“ bezeichnet eine der weltweit verbreitetsten und benutzten Software zur Musikproduktion. Und genau um die geht es in dem Workshop, der am 7. Dezember vom Fachblog für elektronische Musik „Keep It Deep“ in den Freiburger Jazz & Rock Schulen ...weiterlesen
Düster, tanzbar, Techno, Techno.
Düster, tanzbar, Techno, Techno. Mit diesen Worten beschreibt Sascha Borchardt aka Monoloc die von ihm konstruierte elektronische Musik. Ähnlich wie Chris Liebing vor nicht allzu länger Zeit seinen Sound in einem Interview beschrieben hat. Woher die Parallelen stammen, Infos zu ...weiterlesen
Nichts sagt Fuck You wie Kung Fu
Ein bescheidener wie begabter Schmied (RZA) wird in einem Dorf des feudalen Chinas im 19. Jahrhundert von rivalisierenden Clans genötigt, unkonventionelle Kriegswaffen zu schmieden. Als schließlich ein riesige Menge Gold ins Spiel kommt, entsteht ein brutaler Wettkampf der ...weiterlesen
Les Nuits Électroniques
Das Festival Ososphère findet vom 7. bis zum 16. Dezember immer noch auf französischem Boden, allerdings zusätzlich, neben den Locations La Laiterie und En Ville, auch an einem neuen Ort statt – und zwar auf dem Coop-Gelände im Herzen des Straßburger Hafengebietes. Dieses ...weiterlesen
Ein P1-Türsteher packt aus
Das Münchner P1 - die (fast) uneinnehmbare Festung einer cosmopoliten Party-Elite. Ziemlich viele Menschen wollen rein, manche kommen es, andere müssen leider draußen bleiben: „Geschwister, Paare, beste Freunde und sogar Zwillinge hatten sich an der Tür getrennt, damit ...weiterlesen
Fear and Loathing in der Hauptstadt
Ordentlich die Schnauze voll vom Dorfleben und ihren spießigen Eltern hat Sara - und außerdem erste Drogenerfahrungen, die sie gerne weiter ausbauen würde. Und so beschließt sie, sich aufzumachen in die Stadt, wo sie Low-Budget-Drogen, Entertainment und schöne Dealer zu erwarten ...weiterlesen
Extrem sportlich
„Intensiv erleben und intensiver leben“, so das Extremsport-Credo der Filmemacher, das nicht nur Intensität, sondern auch sportliche Aktivität am Rande des Halsbrechens mit sich bringt. Und viel explosives Material für Filmaufnahmen noch dazu. Die European Outdoor ...weiterlesen
Die neue Diskothek in Offenburg
Die Lücke welche der traditionsreiche Musikclub OM hinterlassen hat, wird geschlossen. Am Freitag, den 30. November und Samstag, den 1. Dezember öffnet der Club „Etage Eins“ - wie sollte es anders sein: in der 1. Etage - zum allerersten Mal seine Pforten. Und obwohl ...weiterlesen

Seiten